BFS → SwissDRG/TARPSY Datenformatkonverter

Mit dem BFS - SwissDRG-Konverter können Sie einen Datensatz im Format der medizinischen Statistik des BFS (2016) in das Batchgrouperformat der SwissDRG AG umwandeln (geht auch für TARPSY-Daten). Anschliessend kann diese Datei mit dem SwissDRG Batchgrouper respektive dem TARPSY Batchgrouper gruppiert werden. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Dokumentation zum Batchgrouper. Das Konvertierungsskript, welches beim Hochladen einer Datei ausgeführt wird, kann unter https://converter.swissdrg.org/Converter.zip heruntergeladen werden.

Für die Benutzung des Skriptes sowie die Nutzung dieser Seite gelten die Bestimmungen der GNU GENERAL PUBLIC LICENSE (GPL).

  • Wählen Sie das Tarifsystem: "SwissDRG" oder "TARPSY".
  • Wählen Sie das Format: "Altes Batch Format" oder "Batch 2017".
  • Wählen Sie einen BFS Datensatz aus, indem Sie auf den Datei-Upload-Knopf klicken.
    Achtung: der Dateiname sollte nur enthalten: Gross- oder Kleinbuchstaben, Zahlen, Minus, Unterstich, Punkt!
  • Klicken Sie auf "Datei konvertieren".

Nun wird Ihnen gelb hinterlegt eine Zusammenfassung der Konvertierung mit allfälligen Fehlermeldungen angezeigt. Die konvertierte Datei kann durch Klick auf "Download der konvertierten Datei" heruntergeladen werden.

Die heruntergeladene Datei können Sie dann mit dem Batchgrouper gruppieren.

Achtung bei der Anzeige/Bearbeitung mit Excel: Durch automatische Formatierungen können unerwünschte Änderungen an den Daten entstehen. Benutzen Sie deshalb immer die unveränderte Datei zum Gruppieren. Am einfachsten können Sie das sicherstellen, indem Sie im Download-Dialog "Speichern unter" und nicht "Öffnen mit" wählen.

Update 24.05.2012: Anpassung der Regel zur Berechnung der Aufnahmeart. Neugeborene (Variable 1.2.V03 = 3) werden in keinem Fall mehr als Verlegung codiert. Siehe dazu auch die angepasste Grouperdokumentation. Diese Regel ist gültig ab SwissDRG 2.0.